ab und an, vorwiegend aber freitags,

gibt’s bei uns nach der ‚grossen Morgenrunde‚, an der alle teilnehmen müssen  dürfen, noch ein kleines Leckerli zum Kaffee. Sei es Schokolade, momentan bevorzugt Spekulatius oder Dominosteine oder Selbstgebackenes. Und das Organisieren geht immer reihum; gestern war Jutta mal wieder dran. Sie hatte sich richtig Mühe gegeben … ich vermute aber, Klaus (also ihr Allerbester, der ab Montag im Outback zur Kur ist) hatte ihr mal wieder eine seiner Backformen untergeschoben:

Kekse

Advertisements

2 Gedanken zu “ab und an, vorwiegend aber freitags,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s